Garden Bowl



Zutaten:

Eine handvoll junger knackiger grüner Spargel Eine handvoll Cherry-Tomaten Einige Blätter Kale und Ruccola gewaschen Eine halbe geraspelte Gurke Eine halbe Tasse getrocknete Wakame Algen mit heißem Wasser etwas 20 Minuten bedeckt ziehen lassen, so dass sie aufquellen. Im Anschluss mit Wasser gut spülen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Alle Zutaten in eine Bowlschüssel anrichten.

Für das Dressing:

Ein ungesüsster Yoghurtbecher nach Wahl mit etwa 30 aufgeweichten Cashew Nüssen und Korianderblätter pürieren. Mit Spirulina Pulver, Salz, Pfeffer, Zitrone und einem Schuss Ahornsirup würzen. Auf den Salat anrichten und mit Petersilie oder Koriander dekorieren. Ein knackiger Fitness Salat mit roh Produkte, ideal an warmen Tagen oder passend nach den Festtagen zur Entschlackung.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen